Mein ältestes Buch ...



Gerade beim Durchstöbern meines Bücherregales fiel mir ein schon sehr angegriffenes Buch in die Hände.  Da fragt man sich doch gleich mal: welches ist wohl am Ältesten?

Ich brauchte garnicht lange weitersuchen, denn das Älteste war mir dann wohl schon gerade in die Hände gefallen.

And the winner is …..

„Das kleine Gespenst“ !


Ausgabe meines Onkels von 1966






 

Dafür dass es nun schon *rechne* (oh Gott, Mathe >.< ) 46 (!) Jahre alt ist, hat es sich aber ziemlich gut gehalten, finde ich. Lediglich der Buchrücken ist an der Unterseite, sowie die Ecken des Buches, in Mitleidenschaft gezogen worden. Naja gut, die Seiten sind an den Rändern vielleicht auch etwas vergilbt und auf der ein oder anderen Seite findet man ein paar Kugelschreiber- und Buntstiftflecken (ob die von mir sind, von meinem Onkel oder meinem Vater kann ich jetzt nichtmehr nachvollziehen), aber abgesehen davon ist das Buch wirklich noch top!
So schnell wird das bei mir nicht aus dem Regal verbannt!


Habt ihr auch solche alten Schätzchen bei euch stehen?

4 Kommentare:

Sanifeya hat gesagt…

Oooooooch, wie süß ^^
Das ist ja voll cool.
Ich hab hier son altes Kindergebetsbuch xD
Das hab ich damals total vollgekritzelt O.o'

Iseree hat gesagt…

In dem Buch wurde auch schon das ein oder andere mal drin rumgemalt, aber so ist das nunmal bei alten Dingern. :D

Thihi, ich kann mir sehr gut vorstellen, warum da drin rumgekritzelt wurde. :P

fairytale hat gesagt…

Also ich hab lauter alte Kinderbücher noch hier im Karton, die meisten sind von meiner Mum oder so xD

Buchmonster hat gesagt…

ohhh das hatte ich als VHS Kassette..ich habe es immer geschaut. war damals sozusagen mein Lieblingsfilm =)

Kommentar veröffentlichen


up